Hausbesuche
Hausbesuche

Ulrike Mende

Physiotherapeutin

Praxis im VIA Therapiezentrum

Herrnkirchengasse 6/1

2500 Baden

 

oder Hausbesuche

 

0699 17 699 171

ulli@physio-mende.at

 

Meine Fortbildungen helfen Ihnen

Boeger TherapieR

Schmerzen können durch Verklebungen unterschiedlicher Gewebsschichten nach äußeren aber oft auch nur kleinen inneren Verletzungen entstehen. Mit der Boeger Therapie kann ich ihre Verklebungen im Fasziensystem lösen. Der Erfolg stellt sich oft nach wenigen Sekunden ein. Sie finden hier mehr Details über die Schmerztherapie und Narbentherapie von Boeger:

http://www.narbentherapie.com

 

Manuelle Lymphdrainage

Mit der manuellen Lymphdrainage kann ich durch Trauma oder Operation hervorgerufene Schwellungen reduzieren. Die Therapie wirkt beruhigend, schmerzlindernd und tonusvermindernd und entstaut die Lymphgefäße. Diese Behandlung kann zum Teil von der Krankenkasse übernommen werden, wenn sie verordnet ist. 

 

Dorn Methode

Oft kommen Schmerzen oder Verspannungen auch aus Verdrehungen von einzelnen Wirbeln. Die Dorn Methode ist eine sanfte Korrektur von Wirbeln, die im Alltag in einer unnatürliche Position verharren und so Verzerrungen von Muskulatur, Bindegewebe und Nerven herbeiführen. Mit einfachen Griffen kann ich dieses Problem in vielen Fällen beheben. 

 

KinesioR Taping

Die gedehnten Klebebänder auf der Haut nehmen je nach Klebetechnik direkt Einfluss auf Bindegewebe darunter, wie Muskeln, Sehnen, Faszien, Bänder und sogar das Lymphsystem. Dadurch können sich Spannungen und Verklebungen lösen und Schmerzen vermindern. Dazu können KinesioR Tapes auch unterstützen um Gelenksstellungen zu korrigieren.

 

Lasertherapie

Der Softlaser ist "Akupunktur ohne Nadeln". Der ungefährliche Laserstrahl bringt gebündelte Energie bis unter die Haut und kann so bei Narben, Verklebungen, Entzündungen zu einem schmerzfreien Therapieerfolg führen.

Mehr Information unter www.silberbauer.at.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Mende

Anrufen